Freundschaftsgesellschaft BRD Kuba, Regionalgruppe Bonn


FG BRD-Kuba


Startseite

Kuba-Soli in Bonn

FG BRD-Kuba

Cuba Libre

Cuba kompakt

Projekte

Presse

Dokumente

Impressum


Kontakt:
lfernandomoser@gmail.com

Treffen:
Jeden 3. Dienstag
im Monat um 19:00 Uhr
Rosa Lu
Vorgebirgsstraße 80
53119 Bonn um 19:00 Uhr



Spenden


Mitglied werden


Termine / Veranstaltungen


Tefffen: jeden 3. Dienstag im Monat im
Rosa Lu, Vorgebirgsstraße 80, 53119 Bonn um 19:00 Uhr

CUBA LIBRE

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE - Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 1-20
40 Jahre Cuba Libre


editorial

Kuba ist zukunftsfähig

Wirtschaftskrieg gegen Kuba

Medienbetrügereien

Sogar auf Facebook: Blockade

Solidaritätstreffen in Havanna

CUBA LIBRE: mehr zur aktuellen Ausgabe
CUBA LIBRE abonnieren; weiter zum Abo-Formular (pdf)
CUBA LIBRE: ARCHIV



Granma Internacional - Februar 2020
Martí kehrt in strahlendem Licht zurück

Granma Internacional Februar 2020

58 Jahre danach trotzt Kuba der US-Blockade

Unser Amerika in seinem gegenwärtigen Moment

José Martí: unsere Vorstellung des Guten

Telesur in Havanna trotzt Drohungen und Aggressionen

Leidenschaft und Freiheit bei Jazz Plaza 2020

Zu weiterer Arbeit mit den "Krokodilen" bereit

Guantánamo verschickt erste Ladung Zitronen für den Export



Buchtips - Neu im Sortiment / Neuerscheinung

Lektionen
der Geschichte

Lektionen der Geschichte


Buchvorstellung und mehr:
FG-Shop:
Lektionen der Geschichte


Kubas Internationalismus
Angola 1975–1991

Kubas Internationalismus - Angola 1975–1991


Buchvorstellung und mehr:
FG-Shop: Kubas Internationalismus
- Angola 1975–1991


Buchempfehlung

Kuba macht es vor – Solidarisch für das Recht auf Gesundheit weltweit

Kuba macht es vor – Solidarisch für das Recht auf Gesundheit weltweit

Während wohlhabende Industrienationen die Gesundheitsleistungen für die Bevölkerung reduzieren und zu einer Zwei-Klassen-Medizin zurückkehren, steht Kuba für einen anderen Weg.
Die sozialistische Karibikinsel garantiert seit dem Erfolg der Revolution nicht nur die kostenlose Versorgung der eigenen Bürger, sondern schickt auch medizinisches Personal in die Krisengebiete zahlreicher Länder.
mehr zum Buch: Kuba macht es vor


Kuba im Wandel / 16 Erfahrungsberichte

Kuba im Wandel / 16 Erfahrungsberichte

Jetzt noch einmal schnell nach Kuba, bevor alles anders ist?
Was ist eigentlich dran an diesem Satz, der seit Ende 2014 häufig zu hören ist? Wie ist der sozialistische Inselstaat zu dem geworden, was er heute ist? Wie sehen das die Kubanerinnen und Kubaner selbst? Und wie geht es dort jetzt weiter?

mehr zum Buch, Leseprobe, Presse und Termine: Kuba im Wandel


Raúl Castro / Revolutionär und Staatsmann

Raúl Castro
Revolutionär und Staatsmann

Raúl Castro ist einer der international am meisten beachteten Politiker der Gegenwart.
Seit 2006 gestaltet er – zunächst als Vertreter seines erkrankten Bruders Fidel, dann als vom Parlament gewählter Präsident Kubas – die Politik seines Landes. Zugleich agiert er erfolgreich in der Weltpolitik.
Dennoch gilt der Revolutionär und Staatsmann Raúl Castro noch immer als geheimnisvoll und undurchsichtig.

Presse, Rezensionen und Leseprobe: Shop: Raúl Castro Revolutionär und Staatsmann



Kubasolidarität in Bonn / Frühere Veranstaltungen

Infostand: Unblock Cuba
5. November Münsterplatz in Bonn

Unblock-Cuba-Infostand Bonn Unblock-Cuba-Infostand Bonn


Buchvorstellung / Lesung: Che Guevara
Dienstag, 19. November, 19:30 Uhr
MIGRApolis Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn

Che Guevara - Basiswissen

Präsentiert von Volker Hermsdorf

Über Ernesto »Che« Guevara gibt es jede Menge Veröffentlichungen – warum also ein weiteres Buch?
Seine politischen Ideen und Überzeugungen sind bei vielen Menschen erstaunlich wenig bekannt. Deshalb ist es trotz vieler Publikationen über »Che« sinnvoll, auf diese wichtige Persönlichkeit der internationalen sozialistischen Bewegung einzugehen. Es geht um seine politischen Positionen und deren Entwicklung im biografischen und im zeitgeschichtlichen Kontext. Wir möchten diskutieren, was er uns mit seinen Analysen heute noch zu sagen hat. Hierzu sind auch Sie herzlich eingeladen!
Volker Hermsdorf, *1951, freier Autor und Journalist. War Redakteur der Hamburger Morgenpost und Korrespondent der Zeitschrift Metall. Schreibt u. a. für junge Welt, Ossietzky und das alternative Medienportal Cubainformacion. Reist seit 1982 jährlich nach Kuba.

Flyer: Buchvorstellung / Lesung: Che Guevara
Veranstalter: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Bonn



Unblock Cuba Grossplakat - Standorte in Bonn
1. - 11. November 2019
LIEVELINGSWEG / MEISENWEG
THOMASTRAßE, HALTESTELLE

Unblock Cuba Grossplakat

No al Bloqueo
Donnerstag, 7. November 2019, 19:30 Uhr
Botschaft der Republik Kuba - Außenstelle, Kennedallee 22-24, 53175 Bonn

No al Bloqueo - Bonn


Die Außenstelle Bonn der Botschaft der Republik Kuba lädt Sie herzlich dazu ein, uns an einem historischen Tag zu begleiten:

am Tag der UN-Abstimmung über die Resolution gegen die Blockade.


Anmeldung und Teilnahmebestätigung an traduccion@debonn.embacuba.cu bis zum 5.11.2019


Veranstalter: Botschaft der Republik Kuba - Außenstelle







Unblock Cuba - Infostand
Dienstag, 5. November 2019, 15:00-19:00 Uhr
Münsterplatz, 53111 Bonn

Unblock Cuba
Info-Stand mit Verteilung der Postkarten an das Bundeskanzleramt, Infomionen zur Blockade gegen Kuba Spendensammlung für die Plakataktion "Unblock Cuba" der jungen Welt.
Wir freuen uns auf Euren Besuch und Gespräche mit Interessierten.

Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Bonn


Lateinamerika-Solidarität
Dienstag, 17. September 2019, 19:00 Uhr
Rosa Lu, Vorgebirgsstr. 80, 53119onn

Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba
Lateinamerika - was die organisierte internationale Solidarität zu Entstehung der sozialistischen Gesellschaft heute tun kann.
Vortrag und Diskussion mit Günter Pohl (DKP) über Folgen der Konsumgesellschaften.
Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Bonn




Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba bei Facebook



Botschaft der Republik Kuba / Außenstelle Bonn



Nicaragua-Hilfe Bonn